Trägerplatten für Frontblenden aus Kunststoff

Trägerplatten für Frontblenden können aus verschiedenen Materialien bestehen. Metallische Träger, z.B. aus Aluminium oder Edelstahl, eignen sich gut für robustere Einsatzgebiete, während Kunststoffträger ihre Vorteile in der Formgebung und im Gewicht haben. Auch hier ist eine individuelle Abstimmung des Materials auf die Anforderungen empfehlenswert.

Trägerplatten für Frontblenden aus Kunststoff

Die kostengünstigen Kunststoffträgerplatten ( Acrylglas (Polymethylmethacrylat PMMA ) + Polycarbonat PC) bieten vielfältige Möglichkeiten hinsichtlich der Formgebung und des Designs. Kunststoff eignet sich aber nicht für sehr anspruchsvolle Einsatzgebiete. Mithilfe des Siebdrucks oder Digitaldrucks können Kunststoff Trägerplatten individuell bedruckt werden und überzeugen durch strahlende Farben.

Weitere Vorteile von Kunststoff Trägerplatten sind das geringe Gewicht, sowie die Möglichkeit der Formgebung (z.B. Biegen). Damit kann das ein oder andere Design oder Konstellations Problem gelöst werden. Zudem haben Kunststoff Trägerplatten ebenfalls die Möglichkeit Befestigungselemente zu integrieren. Hierbei kann entweder direkt in die Trägerplatte selbst ein Gewinde o.ä. geschnitten werden, es können aber auch stabilere Metall-Befestigungselemente eingepresst werden.

Trägerplatte
Trägerplatte

Unser Unternehmen

Seit 1988 fertigen wir am Standort in München Eingabesysteme auf Basis verschiedenster Technologien.

Stern (*) = Pflichtfeld

EP Electronic Print GmbH
Kirschstr.18
80999 München

Telefon: +49 (0)89 /89 70 44 0
Telefax: +49 (0)89 /89 70 44 44

E-Mail: info@ep-electronicprint.de