Frontblenden mit Metall- oder Kunststoffoberfläche

Frontblenden sind das „visuelle Aushängeschild“ ihres Produktes. Diese können mit einer reinen Trägerplatte oder mit einer zusätzlichen Designebene ausgeführt werden. Der Benutzer/Bediener sieht die abgestimmte Frontblende als eines der ersten Dinge an ihrem Produkt, ihrer Maschine oder ihrem Medizinprodukt.Die individuelle Frontblende ist somit nicht nur Teil des Gesamtdesignkonzepts Ihres Produktes sondern kann selbst zum „Eyecatcher“ werden und ihr Produkt veredeln. Viel Produkte versuchen auch heute noch das Iphone mit seinem minimalistischen Design zu imitieren, laufen dabei aber stets Gefahr, die eigene Design-Geschichte bzw. das eigene Erkennungsbild zu verlieren. Dabei ist es heute wichtiger denn je sich von der Masse abzuheben und seine individuellen Vorteile & Stärken klar und deutlich zu zeigen. Bei Frontblenden sind den Design-Variationen hier fast keine Grenzen gesetzt und wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Ideen.

Frontblenden mit Metall-Oberfläche

Frontblenden mit Metall-Oberfläche verbinden gutes Design mit Robustheit und Schutz gegen Bakterien, wird gerne im Gastro- und Medizinbereich eingesetzt.
Die Frontblenden können auch im Siebdruckverfahren individuell bedruckt werden. Als Materialien können wir Aluminium, Stahlblech (lackiert oder pulverbeschichtet) oder Edelstahl verwenden.

Frontblenden mit Kunststoff-Oberfläche

Für Frontblenden aus Kunststoff werden meist Acrylglas (PMMA) bzw. Plexiglas, Polycarbonat (PC) (Makrolon, Lexan) oder eine Kunststoffmischung verwendet.
Diese Blenden werden im Siebdruckverfahren von hinten bedruckt.

Produktbild bald verfügbar

Unser Unternehmen

Seit 1988 fertigen wir am Standort in München Eingabesysteme auf Basis verschiedenster Technologien.

Stern (*) = Pflichtfeld

EP Electronic Print GmbH
Kirschstr.18
80999 München

Telefon: +49 (0)89 /89 70 44 0
Telefax: +49 (0)89 /89 70 44 44

E-Mail: info@ep-electronicprint.de