Frontblenden

Design Varianten für Frontblenden

Frontblenden sind das visuelle Aushängeschild ihres Produktes. Der Benutzer/Bediener sieht oftmals die Bedieneinheit mit einer zum Produkt abgestimmten Frontblende als einer der ersten Dinge an ihrem Produkt, ihrer Maschine oder ihrem Medizinpkrodukt.

Die individuelle Frontblende wird somit nicht nur immer mehr in das Gesamtdesignkonzept ihres Produktes mit einbezogen, die Varianten für Frontblenden können selbst zum „Eyecatcher“ werden und ihr Produkt veredeln.
Den Frontblenden-Designs sind fast keine Grenzen gesetzt, wir unterstützen sie gerne bei ihren Ideen.

Frontblenden Oberflächen gibt es in verschiedenen Varianten:

Frontblenden mit Glas-Oberfläche

Frontblenden mit Glas-Oberfläche bieten einen guten Schutz gegen Wasser, Schmutz, Bakterien und sind gerade bei Medizinprodukten eine gerne verwendete hochwertige Ausführung.
Die Farbgestaltung im Siebdruck– oder noch zusätzlich im Digitaldruckverfahren gibt ihnen viel Freiraum im Design.

Frontblenden mit Folien-Oberfläche

Frontfolien (auch Dekorfolien, Designfolien oder Coverfolien) bilden die oberste Ebene, d.h. die Außenhaut oder das Aushängeschild, einer Folientastatur oder Frontblende. Gerade hier sind die optischen Gestaltungsmöglichkeiten zahlreich so dass fast allen individuellen Wünschen nachgekommen werden kann.

Frontblenden
Frontblenden

Frontblenden mit Metall-Oberfläche

Frontblenden mit Metall-Oberfläche verbinden gutes Design mit Robustheit und Schutz gegen Bakterien, wird gerne im Gastro- und Medizinbereich eingesetzt.
Die Frontblenden können auch im Siebdruckverfahren individuell bedruckt werden.
Als Materialien können wir Aluminium, Stahlblech (lackiert oder pulverbeschichtet) oder Edelstahl verwenden.

Frontblenden mit Kunststoff-Oberfläche

Für Frontblenden aus Kunststoff werden meist Acrylglas (PMMA) bzw. Plexiglas, Polycarbonat (PC) (Makrolon, Lexan) oder eine Kunststoffmischung verwendet.
Diese Blenden werden im Siebdruckverfahren von hinten bedruckt.

Zurück zur Produkt-Übersicht

Unser Unternehmen

Seit 1988 fertigen wir am Standort in München Eingabesysteme auf Basis verschiedenster Technologien.

Stern (*) = Pflichtfeld

EP Electronic Print GmbH
Kirschstr.18
80999 München

Telefon: +49 (0)89 /89 70 44 0
Telefax: +49 (0)89 /89 70 44 44

E-Mail: info@ep-electronicprint.de