Touchsysteme

Nachteile Multi-Touch Touchscreen

Multi-Touch Display

Multi-Touch-Touchscreen, oder technisch ausgedrückt projektiv-kapazitive Touchsensoren ( Pcap ) , sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nach der Einführung des Iphones in 2007 hat es einige Jahre gedauert, aber heute stellen Multi-Touch-Sensoren auch für professionelle Anwendungen, z.B. in der Industrie-, Medizin- oder Automatisierungstechnik, eine Standard-Eingabemethode dar.

Nachteile

Multi-Touch-Systeme mit Glas sind eine sehr ansprechende Lösung welche allerdings Ihren Preis hat. Im Vergleich mit analog-resistiven Touchscreens oder klassischen Folientastaturen sind Multi-Touch-Geräte meist um einiges kostenintensiver. Dies ist vor allem relevant bei eher einfachen Anwendungen welche die breite Funktionalität eines Multi-Touch-Systems gar nicht benötigen. Die Ausführung mit Coverfolie statt Coverglas lindert das Kostenproblem ein wenig , kann aber den “ Iphone-Look “ nicht vollständig imitieren .
Ein weiterer – allerdings technisch lösbarer – Nachteil von Pcap Touchscreen kommt von Ihrer Funktion mittels eines elektrischen Feldes. Dieses elektrische Feld reagiert nicht nur auf den eigentlichen Nutzer sondern auch auf alle anderen elektrischen Störeinflüsse (u.a. EMV-&ESD Probleme) und kann dadurch so manch scheinbar einfaches Projekt recht komplex werden lassen.

Bei der Verwendung von Multi-Touch Sensoren ist weiterhin auf die Umweltbedingungen zu achten: Isolierende Hilfsmittel, wie z.B. dickere Handschuhe, oder elektrolytische/leitfähige Flüssigkeiten, wie z.B. Blut oder Salzwasser, können die Funktion des Touchsensors ebenfalls beeinträchtigen , bzw. müssen von Anfang an bei der Auslegung berücksichtigt werden.

Zurück zur Produkt-Übersicht

Unser Unternehmen

Seit 1988 fertigen wir am Standort in München Eingabesysteme auf Basis verschiedenster Technologien.

Stern (*) = Pflichtfeld

EP Electronic Print GmbH
Kirschstr.18
80999 München

Telefon: +49 (0)89 /89 70 44 0
Telefax: +49 (0)89 /89 70 44 44

E-Mail: info@ep-electronicprint.de